Vorbereitung: 1,5 Stunden
Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

für:

4 Personen

10 g Basilikum
Saft einer ½ Zitrone
20 g Olivenöl
2 TL Knoblauch, gepresst
7 g Salz
1 kg Lachsforellenfilet
Salz u Pfeffer aus der Mühle

Zubehör:

Zedernholzbrett

direkte Grillmethode
220°
15-20 Minuten




Lachsforelle vom Zedernholzbrett

Zubereitung

Das Lachsforellenfilet mit einer Pinzette von den Gräten befreien. Basilikummarinade herstellen, Lachsforellenfilet mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Basilikummarinade einstreichen und ca. 1 Stunden ziehen lassen.

Ein über Nacht eingewässertes Zedernholzbrett auf den vorgeheizten Grill direkt auflegen bis es zu rauchen beginnt. Das Lachsforellenfilet auf das Zedernholzbrett auflegen und in den indirekten Bereich des Grills platzieren.

Bei geschlossenem Deckel ca. 15 – 20 Minuten indirekt grillen. Das Lachsforellenfilet sollte noch glasig sein. Eine Kerntemperatur von ca. 45°C bis max. 50°C wäre empfehlenswert.

Tipp

Beilagenempfehlung : Ciabatta oder Weißbrot und jegliche Form von Gemüse