Vorbereitung: 5 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

für:

4 Personen

2 Stk. Tomahawk Steak ca. 1,20kg für 4 Personen
Meersalz, Pfeffer aus der Mühle
Adi Matzek Rapsgraumohnöl oder ein gut Hitzebeständiges Öl
2 Stk. Rosmarinzweige
Kräuteröl oder Chimichurri
Butter

Zubehör:


direkte Grillmethode
Sizzle Zone höchte Stufe
1,5 bis 2 Minuten

indirekte Grillmethode
150°
30-40 Minuten



Tomahawk Steak vom Kalb Rose

Zubereitung

Das Steak gut mit Meersalz einsalzen und mindestens 30-40 Minuten einwirken lassen, die Sizzle Zone voll vorheizen und je Seite 1,5 bis 2 Minuten angrillen.

Das Steak mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen, einige Butterstücke auflegen und indirekt auf die gewünschte Garstufe bei ca. 150°C nachgaren lassen. Zur Überwachung ist ein Digitalthermometer für den Grillmeister sehr hilfreich. Wichtig dabei ist dass der Fühler mit der Spitze wirklich mittig im Fleisch positioniert wird. Steckt der Fühler im Fettbereich wird eine nicht korrekte Temperatur angegeben.

Eine gängige Garstufe beim Tomahawk Steak ist eine Endtemperatur im Kern von ca.50 bis 55°C.

Ein Kräuteröl als Finishing über die leicht schräg aufgeschnittenen Steaks geben noch die persönliche Note.

Die Grundlegende Zeitspanne vom Angrillen bis zum servierfertigen Steak sollte mit ca. 50 bis 60 Minuten angenommen werden damit keine Hektik aufkommt.

Tipp

Beilagen: Kleine Rosmarinerdäpfel und angegrillte Jungzwiebel sind ein schöner Begleiter.